Bin da!

von Hartmut Neuber am 31.05.2019 / in Allgemein

Nach achtundzwanzig Tagen auf hoher See habe ich die Azoreninsel Faial erreicht. Aber this was the hard one. Der Atlantik hat mir nichts geschenkt .Einmal hat er angedeutet, wozu er in der Lage ist. Letztendlich aber hat er mich ans Ziel gebracht. Und Nica hat alles ohne Probleme gemeistert. Ich liege in dem überfüllten Hafen von Horta , dem Mekka der Atlantiksegler. Das war mein Ziel. Hier wollte ich hin und in dem berühmten Peter Cafe Sport ein Bier trinken. Ich hab’s geschafft. Es muss mir nur noch richtig klar werden.

5 Kommentare

  • Dieter Nake says:

    Uff!!!!! Endlich ein Lebenszeichen von dir. Uns ist gerade ein Stein vom Körper gefallen.
    Ganz liebe Grüße senden dir
    Gisela und Dieter

  • Anko Ahlert says:

    Hartmut, ……..Hurraaaaaaaa….. 🙂
    der Seebär hat den Atlantik bezwungen.
    Herzlichen Glückwunsch und alle Achtung vor Deiner Leistung.
    Ich freue mich sehr, das du lebst und das große Meer dich nicht verschlungen hat.
    Super!!!! Jetzt ruh Dich erst einmal aus und genieße die Vorzüge eines sicheren Landlebens.
    Da ich jetzt gleich los muß, schreibe ich später noch ein paar Zeilen mehr.
    Bis dahin………liebe Grüße aus Leipzig, wo der mitgebrachte Sommer mit 30 Grad nun auch Einzug gehalten hat.
    von der Landratte ANKO 🙂

  • Tilo Krügel says:

    Hey Hartmut, wir haben uns die letzten Tage schon echt Sorgen gemacht…..du hast da was vollbracht, das verändert so viel für dich, würde ich denken….du hast sicher auch einige Grenzerfahrungen hinter dir, bin so gespannt auf deine Berichte. Erhol dich erstmal unbedingt. Grüße vom noch dauernden Theater Endspurt….Tilo

  • Klaus-Michael Nix says:

    Puh.😅 Wie schön von dir zu lesen.
    Glückwunsch und Prost.

  • Jens Glanze says:

    Bin erleichtert von dir zu hören. Respekt!
    Beste Grüße
    Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.